DVDs

DVDs

 

Willkommen bei den Sch'tis


Im erfolgreichsten französischen Film aller Zeiten wird der Südfranzose Philippe in den französischen Norden versetzt. Dort prallen zwei Welten aufeinander. Unerwartet findet Philippe in der Fremde nicht nur neue Freunde, sondern eine Heimat.
Eine hinreißend quirlige, sympathisch warmherzige Komödie für die ganze Familie, die entwaffnend charmant regionale Vorurteile ad absurdum führt.

 


Wer früher Stirbt ist länger tot

Ein junger bayrischer Film, mit dem Markus H. Rosenmüller mit seiner eigenwilligen Mischung aus Kinderfilm und schwarzem Humor einen Klassiker geschaffen hat.

Die skurrile, mal groteske und permanent schwarzhumorige und sehr fantasievolle Geschichte vom kleinen Sebastian, der unsterblich werden möchte, um der ewigen Verdammnis zu entgehen, wurde zum Überraschungserfolg des Jahres 2006. Und das zu Recht!

 


Shoppen

18 Menschen - neun Männer und neun Frauen - versuchen mit "Speed Dating" einen Partner zu finden. Da ist zum Beispiel Markus, Literaturstudent und Vorzeigeöko, der in seinem Fünf-Minuten-Gespräch anfängt, sich mit der jungen Jasmin über das Thema "Autofahrgewohnheiten" zu streiten. Oder die scheue Krankenschwester Irina, die die Dating-Teilnahme von Kollegen geschenkt bekommen hat, nur widerwillig mitmacht und sich sofort unsterblich verliebt.
Ralf Westhoffs Langfilmdebüt ist eine temporeiche Komödie mit ungewöhnlich hoher Gag-Trefferquote - und das ganze künstlerisch wertvoll. Was will man mehr?